LogoTBklein

www.thomasbecher.de  |  über mich  |  Nützliche Links  |  Kontakt  |  Gästebuch

BMW
GS Trophy Canada
Karte

Beim dritten Anlauf hat’s geklappt!

Die BMW GS Trophy Deutschland ist die Vorausscheidung für den internationalen Event, der alle zwei Jahre stattfindet. Um die 200 Starter haben im Juni 2013 um die ersten drei Plätze gekämpft, die Eintrittskarte zur international BMW GS Trophy 2014, diesmal in Kanada. Ein gutes Dutzend Sonderprüfungen, Endurofahren im Steinbruch, Traileinlagen, Technikprüfungen und ein paar Gaudistationen.

>> Zur Fotogalerie GS-Trophy Kanada

Größte Herausforderung für mich mit meiner Höhenangst war ein Fahrt am Drahtseil über eine Schlucht, so tief und so breit, ich möchte nicht mehr dran denken.

Zehn Fahrer kommen ins Finale. Gebannt hörte ich am Abend des zweiten Fahrtages auf Tomm Wolf, Mr. GS Trophy, ob mein Name dabei ist und ich hätte echt nicht gewusst, was ich noch anstellen sollte, um unter die ersten zehn zu kommen.
Wie eine gesengte Sau bin ich hunderte von Kilometern auf Verbindungsetappen quer durch den Schwarzwald gerast, hab die Kuh durch Geröllhalden getrieben, durch Sandfelder gefusselt und bin Steilhänge rauf und runter gefahren. Zwei Roadbooks konnte ich zusätzlich fahren und trotzdem, das Niveau steigt jedes Jahr.

Genervt hat meine Kupplung. Für die Indienreise hatte ich eine ölfeste Sintermetallkupplung eingebaut, die mich in den Geländesektionen fast in den Wahnsinn getrieben hätte.

BMWTrophyDE2013Spielwiese

Aber was soll's, die Kuh hat auch das durchgehalten - ein sagenhaftes Motorrad - und mein Name ertönte aus dem Lautsprecher. Als sechster oder siebter startete ich schließlich die gestellte F 800 GS Adventure für den Finalparcours. Astrein war die Fahrt nicht und im Prinzip hatte ich das Thema Trophy abgehakt.

BMWTrophyDE2013Parcours

Zur Siegerehrung aufgerufen wird von hinten nach vorne. Als ich bei Platz 5 noch nicht auf die Bühne musste, machte ich mir langsam Hoffnungen. Aber war ich echt so gut unterwegs? Konnte ich mir fast nicht vorstellen. Platz 4 ... Luft anhalten ... ein anderer. Wahnsinn, tatsächlich werde ich als drittplazierter auf die Bühne gerufen und habe das Ticket für die GS-Trophy 2014 in Kanada in der Hand.

Am 6. September 2014 geht es über Amsterdam nach Calgary und von dort 8 Tage, 2000 km und davon 3/4 offroad durch die Rockies.

War die Vorausscheidung Einzelkämpfer-Angelegenheit, ist jetzt Teamplay angesagt. Und das Team ist perfekt.

Mit Mäx, dem Erstplazierten, und Roman hab ich inzwischen das ein oder andere Vorbereitungstraining absolviert, mich auf den BMW-Days in Garmisch mit den beiden getroffen und auch sonst passt es einfach. Die zwei sind wahnsinnig aktiv, kreieren Logos, lassen unsere Teamshirts bedrucken, Mäx'€™ halbe Familie strickt und häkelt Teammützen - einfach genial. Mir ist es schon peinlich, dass ich so wenig beitragen kann.

Nachdem das alles für BMW nicht zuletzt ein riesen Marketing-Event ist, gibt es natürlich laufend neue Posts, Veränderungen, Aktualisierungen, usw..

 

BMWTrophyDE2013Team

>> BMW-Seite zur GS-Trophy 2014 North America


© Thomas Becher | Impressum